Nano-Ferrofluide – Industrieanwendungen

MDT-Nano-Ferrofluide haben optische und chemo-physikalische Eigenschaften (Dichte, Wärmeausdehnung, thermische Leitfähigkeit und Wärmekapazität, Oberflächenspannung, Sättigungspolarisation, dynamische Viskosität), die viele Funktionalisierungen in diversen Industriebranchen eröffnen. So bieten sich Einsätze in den Hochton-Kalotten von Lautsprechern an, in Stoßdämpfern (das geschieht bereits in den Systemen Magnetic Selective Ride Control - General Motors, Magna Ride - Ferrari, Magnetic Ride - Audi) , in Kühlaggregaten, in der Tumorbehandlung durch Hyperthermie (magnetokalorischer Effekt), in semi-aktiven Schwingungsdämpfern im Bauwesen und für Dichtungszwecke beispielsweise in Computer-Festplattenspeichern und Wälzlagern (Magnetflüssigkeitsdichtungen von Vakuum gegen Luft, von abzudichtendem Gas und abzudichtenden Flüssigkeiten). Darüber hinaus ist vor allem auch ihre Eignung als extrem belastbare und zugleich elastische Trägerstoffe hervorzuheben.

bluebalken

Video und Bilder zum Thema "Industrielle Nutzung von Nano-Ferrofluiden"

Magnetflüssigkeit zur Reibungsreduktion
Nano Ferrofluid in StoßdämpferMagnetfluid Stoßdämpfer in Ferrari FFStoßdämpfer mit Magnetischem FerrofluidMagnetisches Ferrofluid in Ferrari Stoßdämfer


Magnetische Ferrofluide in SchwingungsdämpfernMagnetic Fluid in Hochton-Kalotte von Lautsprecher

Magnetflüssigkeitsdichtungen in Wälzlagern

bluebalken

Wir machen hochwertige magnetische Nano-Ferrofluide für alle möglichen Funktionalitäten (Regulierung von Stoßdämpfern, Kühlung, Elektronik, medizinische Anwendungen, Lautsprecher-Technik, mechanische Dichtung etc.) in jeder geforderten Quantität auch bei möglichst geringen Lagerbeständen schnell und preisgünstig verfügbar.

bluebalken